Freiwillige MitarbeiterInnen an unserer Schule

Ohne Sie sähe es bei uns anders aus!

Seit Jahren gehören sie zu unserer Schule dazu und sind unentbehrlich – die "Helfenden Hände"! Sie unterstützen uns aktiv als Begleitung bei Unterrichtsgängen, gestalten Schulfeste mit, begleiten Kleingruppen während der Fahrradausbildung, treten als AG-Leitungen in Erscheinung und helfen in den Projektwochen. Sie bieten z.T. eigene Projekte an, unterstützen als "Lesemütter/-väter den Deutschunterricht, helfen an Basteltagen, sowie in der Betreuungszeit und und und....

Das alles und noch viel mehr wird von engagierten Eltern unserer Schule - auch von Eltern ehemaliger Schüler! - geleistet, die sich dazu die Zeit nehmen können. Hinzu kommen Menschen, die sich über die "Freiwilligenagentur Bremen" als 'Lesehelferinnen' oder 'DoppeldenkerInnen' zur Verfügung stellen und so uns und Kinder in Deutsch und Mathematik unterstüzen. Auch sind seit einiger Zeit bei uns mehrere "Balus" tätig, die ebenfalls über die "Freiwilligenagentur Bremen" zu uns an die Schule gekommen sind. Sie schenken im Nachmittagsbereich jeweils einem Kind einmal in der Woche Zeit und Aufmerksamkeit.

All diesen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen sei für ihr großes Engagement herzlich gedankt!